Nintendos Marktwert explodiert weiter

News vom 26-06-07
Uhrzeit: 18:53
Nintendos Erfolg hört einfach nicht auf. Der Wert der Mariofabrik war nie so hoch und überstieg zeitweise sogar den von Sony. Am 25. Juni 2007 kletterte die Nintendoaktie auf 367 US-Dollar. Damit hat der Konzern einen Gesamtwert von 53 Milliarden US-Dollar. Wer hätte die nicht gern? Damit stieg Nintendo in die Top Ten der wertvollsten japanischen Firmen ein und darf sich neben Namen wie Canon und Honda hinzu gesellen.
 
Im Gegensatz dazu betrug im gleichen Zeitraum der Gesamtwert von Sony 52 Milliarden US-Dollar. Zwar glichen sich die Aktien am Börsenschluss wieder aus, aber man muss bedenken, dass Nintendo sein Geschäft ausschließlich mit Videospielen betreibt und Sony die ganze Palette an Unterhaltungselektronik anbietet.
 
Verantwortlich für den Erfolg ist neben der Gewinnmaschine Nintendo DS natürlich auch Wii, die sich laut Angaben von Nintendo bisher 2,37 Millionen Mal in den USA, 2 Millionen Mal in Japan und 1,47 Millionen Mal in den restlichen Regionen (einschließlich Europa) verkauft hat.
 
Quelle: gamespot, gamesindustry

 Autor:
Marcel Huse 
News-Navigation:


Content @ GU