Heute wird Satoru Iwata mal selbst befragt!

News vom 13-10-06
Uhrzeit: 16:34
Nachdem Nintendo Präsident Satoru Iwata das Entwicklerteam der Wii-Plattform mittlerweile ausreichend befragt hat, ist er heute mal selbst an der Reihe Fragen zu beantworten. Im Gespräch mit Nagata von der Hobo Nikkan Itoi Shinbun, der Webseite von Mother-Schöpfer Shigesato Itoi, kommt Iwata nicht nur auf die Entwicklung von Nintendos Next-Generation Konsole, sondern auch auf die Vergangenheit der Firma, Shigeru Miyamoto und natürlich den Nintendo DS zu sprechen.

Für all diejenigen, die etwas genauer wissen wollen, was sich hinter den Kulissen bei Nintendo in Japan abspielt, bietet das neue Interview zweifellos eine äußerst interessante Lektüre, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Präsident Iwata selbst wird befragt [Nintendo]

Kleine Info am Rande: Auch der sechste und damit letzte Teil des Interview-Abschnitts mit dem Entwicklerteam der Wii Channels ist mittlerweile online. Zwar kann dieser nicht mit Informationen zu neuen Funktionen aufwarten, jedoch ist er trotz allem auf jeden Fall lesenswert. Interessant sind beispielsweise die Informationen bezüglich Shigeru Miyamoto, der offiziell zwar nicht an den Wii Channels beteiligt war, aber scheinbar immer wieder gerne seine Meinung dazu gesagt geäussert hat. Das hat besonders bei den jüngeren Mitarbeitern nicht selten für Trubel gesorgt, weil sie sich bis ans letzte i-Tüpfelchen an die Anweisungen des Meisters halten wollten. Die Aufgabe der langjährigen Arbeitskollegen Miyamotos bestand dann nicht selten darin, seine Ideen auf einem realisierbaren Niveau zu halten.

Präsident Iwata fragt nach - Teil 12 - "Sich gegenseitig inspirieren" [Nintendo]

 Autor:
Cyril Lutz 
News-Navigation:


Content @ GU