TGS: Skyward Sword mit mehr als 100 Minuten Sequenzen

News vom 15-09-11
Uhrzeit: 8:25
Auch wenn Nintendos Guru Shigeru Miyamoto ein strenges Auge auf überhand nehmende Zwischensequenzen wirft, wird The Legend of Zelda: Skyward Sword wohl eine stattliche Menge an passiver Spielzeit akkumulieren. Auf der offiziellen Facebook-Seite zu Zelda hat Nintendo angekündigt, dass der neue Zelda-Teil auf mehr als 100 Minuten an Zwischensequenzen kommen wird. In Anbetracht des wohl formidablen Umfangs des Spiels dürften Freunde einer interaktiven Unterhaltung wohl dennoch nicht in Angstschweiß ausbrechen müssen.

 Autor:
Sebastian Küpper 
News-Navigation:


Aktuell @ GU