PAL-Termin für Wii Play Motion bekannt gegeben

News vom 28-04-11
Uhrzeit: 16:12
Erst kürzlich wurde Wii Play Motion für die Wii-Konsole angekündigt. Im Quasi-Nachfolger zu Wii Play dreht sich diesmal alles um zwölf Minispiele, die die verbesstern Motion Control-Fähigkeiten von MotionPlus demonstrieren sollen. Zu diesem Zwecke liegt dem Spiel auch eine rote Wii Remote Plus bei. Zocker müssen sich allerdings noch bis nach der E3 gedulden: Am 24. Juni 2011 erscheint der Titel.


Offizielle Pressemitteilung:

Wii Play: Motion - bewegender Spielspaß im Dutzend


Exklusiv für Wii: Zwölf witzige Spiele im Paket mit roter Wii-Fernbedienung Plus

Frankfurt, 28 April 2011 - Einschalten, spielen, Spaß haben – das ist das Grundbedürfnis aller Videospieler. Bedient wird es ab dem 24. Juni auf besonders originelle Weise von Wii Play: Motion. Nintendos neuer Exklusiv-Titel für die TV-gebundene Wii ist der Nachfolger des Bestsellers Wii Play, der sich allein in Europa 9 Millionen Mal verkauft hat. Er verspricht Spaß gleich im Dutzend: Zwölf lustige Minispiele – jedes in mehreren Varianten - verlangen feinmotorischen Einsatz und reizen die Möglichkeiten der Wii-Fernbedienung Plus* voll aus. Sie sind so intuitiv einfach zu steuern, dass Spieler jedes Alters problemlos damit zurechtkommen. Und damit sich Freunde und Familien gemeinsam in die ausgelassenen Bewegungsspiele stürzen können, gibt es zur Software eine zusätzliche Wii-Fernbedienung Plus in fröhlichem Rot gleich mit dazu. Denn geteilter Spielspaß ist bekanntlich doppelter Spielspaß.

Die Wii-Fernbedienung Plus sorgt für eine Bewegungssteuerung von höchster Präzision: Was immer die Spieler tun - die Mii-Charaktere, ihre selbst gestalteten Abbilder, machen es ihnen auf dem TV-Bildschirm exakt nach. Das ist auch nötig bei einem Spaß wie Wii Play: Motion, der die Spieler regelrecht rotieren lässt. Ihre Mii-Charaktere finden sich in einer Vielzahl überraschender Szenerien wieder, in denen sie ebenso originelle wie amüsante Herausforderungen zu bestehen haben.

In dem Spiel Windiger Wettlauf etwa steht der Mii mit einem Regenschirm auf Rollschuhen. Mit der Wii-Fernbedienung Plus öffnet der Spieler den Schirm und schon wird sein Mii vom Wind über eine Rennstrecke gepustet. Dabei gilt es, die Fernbedienung - also den Schirm – so geschickt zu drehen und zu wenden, dass der Mii z.B. Tempo aufnehmen, Kurven fahren, springen oder Hindernissen ausweichen kann.

Jedes der zwölf Spiele lässt sich in verschiedenen Varianten genießen. Dabei kommt es auf jeden Schlenker, jede Neigung, jeden Schlag und jeden Dreh an, den man mit der Wii-Fernbedienung Plus ausführt. In Schatzsuche beispielsweise benutzt man sie als Seilwinde, um versunkene Schätze vom Meeresboden zu bergen. In Eiscreme Extrem stellt sie eine Riesen-Eiswaffel dar, die es geschickt zu balancieren gilt, während immer mehr Kugeln obendrauf gehäuft werden.

Für alle Spiele gibt es auch einen Einzel-Modus, aber im Freundes- und Familienkreis macht das Ganze natürlich am meisten Spaß. Bis zu vier Spieler gleichzeitig können ein einzigartiges Gameplay erleben. Im Wettkampf-Modus von Steine-Flitschen lassen sie reihum flache Steine über einen See und durch hintereinander angeordnete Ringe springen. Sieger mit der höchsten Punktzahl wird der Spieler, der dabei  durch die meisten Ringe trifft und am dichtesten an den Zielpunkt herankommt, indem er die Wii-Fernbedienung Plus geschickt anwinkelt. In Gruselvilla wiederum werden bis zu vier Freunde zu Geisterjägern. Sie müssen Spukgestalten einfangen, die aus ihrem Fernseher ins Wohnzimmer entwichen sind. Dazu „scannen“ sie mit der Wii-Fernbedienung Plus den ganzen Raum. Sie richten sie vom Bildschirm weg in jeden Winkel, nach oben, nach unten, rückwärts oder seitwärts. Der Lautsprecher der Fernbedienung signalisiert ihnen, wenn sie einen der Unsichtbaren angepeilt haben. In einem Rennen gegen die Zeit gilt es, so viele Gespenster wie möglich zu lokalisieren und wieder zurück in den Fernseher zu verfrachten.

Kurz: In Wii Play: Motion gehen die abgefahrenen Ideen niemals aus. In dieser Wii-Neuheit findet garantiert jeder das passende Spiel für sich – ob jung oder alt, Anfänger oder Videospiel-Profi.

* Die Wii-Fernbedienung Plus ist eine Erweiterung der Wii-Fernbedienung, in die das Zubehör Wii MotionPlus bereits integriert ist. Wii Play: Motion ist nur mit Wii MotionPlus-Technologie spielbar.


 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
Wii Play Motion Boxart
Die letzten News zu Wii Play Motion: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Wii Play Motion:
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Wii Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:


Content @ GU