Miyamoto kommentiert Gerüchte um Wii-Nachfolger

News vom 22-04-11
Uhrzeit: 12:35
Die Gerüchteküche um den Nachfolger zur Wii kocht nach wie vor auf ganz großer Flamme und die irrsinnigsten Meldungen geistern mittlerweile durch das Internet. Shigeru Miyamoto hat nun bestätigt, dass ein Nachfolger zur Wii auf dem Weg ist, gleichzeitig aber betont, dass nicht alle Gerüchte, die man so liest, wahr sind. Auf einer gestrigen Veranstaltung in London wurde Nintendos Mastermind natürlich gleich zu den Gerüchten um "Projekt Café" befragt. "Fragt nicht!", kommentierte Miyamoto entsprechende Fragestellungen laut den Kollegen der Edge. "Auch als wir mit der Wii gestartet sind, haben wir an neuer Hardware gearbeitet. Die Arbeiten am 3DS hatten schon begonnen. Es ist nur die Frage, wann wir sie ankündigen." Auf eine Nachfrage, ob dies auf der diesjährigen E3 geschehe, antwortete er schließlich: "Bitte warten Sie. Seien Sie geduldig, bis wir es entschieden haben."
 
Quelle: Edge

 Autor:
Matthias Hellenthal 
News-Navigation:


Aktuell @ GU