Neue Infos zur Wii-DS-Connectivity und VC!

News vom 07-06-06
Uhrzeit: 12:33
Das man den Nintendo DS mit Wii verbinden können wird, wurde von Nintendo bereits auf der E3 bestätigt. Auf einem Management Meeting in Japan wurden dazu nun erste Details bekannt gegeben.
 
So wird der Nintendo DS natürlich kabellos dank integriertem Wi-Fi mit Wii kommunizieren können. Der DS soll dann als Touchscreen-Controller für Wii fungieren können. Außerdem wird es möglich sein, ähnlich wie an Demo-Stationen im Handel neue Demos für kommende DS-Titel via Wii herunterzuladen und am Nintendo DS auszuprobieren. Dem nicht genug sollen einige DS-Spiele dank Wii sozusagen um einen dritten Bildschirm erweitert werden. Wie wir bereits berichteten, kündigte Nintendo hier konkret ein neues Wii-Pokémon an, bei dem ihr die Monster eurer DS-Pokémon-Spiele in spektakulärer 3D-Optik gegeneinander kämpfen lassen könnt.
 
Auch zur Virtual Console gab es ein paar neue Infos. So sollen neue Spiele wie Independent-Entwicklungen für günstige 500 bis 1000 Yen (ca. 3,50 - 7 Euro) angeboten werden. Zu Preisen der Klassiker machte Nintendo noch keine Angaben.
 
Bis zu vier Millionen Wii-Systeme möchte Nintendo weltweit bis Jahresende ausliefern  - wir halten euch über weitere Ankündigungen zur nächsten Konsole von Nintendo am laufenden.

 Autor:
Cyril Lutz 
News-Navigation:


Aktuell @ GU